Loading Loading...
Who is the King?

Who is the King?

Freitag 12.10.2018 - Start 20:00

Theatersport mit Rachel Röthlin und Lars Bianchi.
--
Ob Bergler oder Chanel-Tussi, Banker oder hinterlistige Mörderin, Rennfahrer oder Dressur-Reiterin, Macho oder biedere Tante – sie schlüpfen in jede noch so schräge Rolle. Mit Humor, Charme und unbezähmbarem Mundwerk wickelt OhneWiederholung das Publikum ruckzuck um den Finger.

Rachel Röthlin und Lars Bianchi sind alles, nur eines nie: sprachlos. Die Zwei lieben das spontane, risikoreiche Spiel, ganz nach dem Motto: no risk, no fun! Denn jede Vorstellung ist improvisiert, einmalig, immer eine Uraufführung – eben ohne Wiederholung.

 Facebook
Annika Strand - Live in der Beiz

Annika Strand - Live in der Beiz

Freitag 12.10.2018 - Start 21:00

Live in der Beiz - freier Eintritt

https://www.youtube.com/user/annikasound
https://soundcloud.com/annikasound
https://www.facebook.com/annikasound

Als „musikalisches Kleinkraftwerk“ (Der Bund) nimmt Annika Strand das Publikum mit ruhigen aber kraftvollen Eigenkompositionen auf eine musikalische Reise. Ihre Lieder sind geprägt durch persönliche Erlebnisse, bewegende Erfahrungen und lustige Geschichten.

 Facebook
Italo Disco

Italo Disco

Freitag 12.10.2018 - Start 22:00

freier eintritt - ab 25 Jahren
Dj Cube

Bekannt wurde Italo Disco wohl mit Gazebos "I Like Chopin", das im Jahre 1983 auch die Schweizer Charts eroberte. Oder mit dem Mitgröl-Hit "Vamos a la Playa" von Righeira. Bis dahin war Italien eher als Schnulzen- denn als Discohit-Lieferant bekannt. Mit Produzent Bobby Orlando (Bobby "O"), unter anderem verantwortlich für The Flirts und erste Hits der Pet Shop Boys, wurde der Italo-Stil mit den oktavierten Basslinien salonfähig, und Italo-Disco schwappte aus den Discos rüber in die Charts.
Wir werden dieser Dekade Rechnung tragen und DJ Cube wirft euch die Perlen vor eure frisch geschnürten Tanzschuhe.

Regel Nr 1:
sei en vorbild denn unsere Prinzessinnen sind kein freiwild
Freier Eintritt - ab 25 Jahren
www.lamadeleine.ch

 Facebook
Tanzbar

Tanzbar

Samstag 13.10.2018 - Start 20:00

Dj Seniorr
freier eintritt - ab 25 Jahren

Seine Plattensammlung reicht über Rap, Soul, Funk und Disko und Seniorr mit viel Gespür für den Madeleine Dancefloor

Neben dem erfolgreichen Dj- und Produzenten Kollektiv „The Niceguys“ mit Headrush zusammen oder dem äußerst beliebten Turntablism Projekt „Cut Delivery“ mit DJ Bowser landete er auch im Finale des Red Bull Thre3style im Jahre 2015.

Der sympathische DJ Seniorr überzeugt die Madeleine Familie jeden Monat mit seinen von Groove tropfenden Sets. Während er seinen musikalischen Wurzeln treu bleibt, hört er sich aufmerksam die neusten Trends des urbanen Dschungels an und pflückt daraus nur die süßesten Früchte..

Links
http://djseniorr.com
https://www.facebook.com/djseniorr

Regel Nr 1:
sei en vorbild denn unsere Prinzessinnen sind kein freiwild
Freier Eintritt - ab 25 Jahren
www.lamadeleine.ch

 Facebook
Game Night: Lego-Montagsmaler

Game Night: Lego-Montagsmaler

Donnerstag 18.10.2018 - Start 20:00

Legos waren früher das Grösste für dich? Dann ist es höchste Zeit für ein Revivial!

Unser Lego-Montagsmaler-Battle ist grossartig weil:
• es im wunderschönen Madeleine stattfindet.
• es leckeres Bier und grossartige Drinks gibt.
• kein Mami da ist, dass dich ins Bett schickt.
• es was zu gewinnen gibt.

Gespielt wird in 3er- oder 4er-Teams. Anmeldung gleich hier per Kommentar oder per Mail an info@donnergurgler.ch

Zuschauer und Spontanmitspieler sind erwünscht.

Spiel-Regeln:
Ein Spieler aus Team A schreibt den zu bildenden Begriff auf ein Kärtchen und übergibt es einem Spieler aus Team B. Jener hat zwei Minuten Zeit, den Begriff mit Lego umzusetzen. Theater ist erlaubt, Geräusche nicht.

Beide Teams dürfen während den zwei Minuten raten (Ausser jener Spieler, welcher den Begriff geschrieben hat. Dieser achtet darauf, ob jemand den Begriff herausfindet.).

Das Team, welches den Begriff als erstes errät, kriegt den Punkt. Findet nach 2 Minuten niemand die Lösung, kommt der nächste Lego-Architekt vom Team A an die Reihe.

 Facebook
Live Bang mit Cyrill & Vera

Live Bang mit Cyrill & Vera

Donnerstag 18.10.2018 - Start 20:00

Live Bäng heisst dein neuer Donnerstag Abend.
Live Musik aus der Region, ob neuenteckungen oder altbekannte Formationen. Live Bäng ist die Kühne Bühne für Luzerner Bands, Fans, Livefreaks oder stille Geniesser und sorgt für zuckende Beine, kollektives Headbangen oder auch mal einfach ein gemütliches beisammensein untermalt von den melodischen klängen eines songwriters.

Zu jedem Abend gibt es jeweils unser stadtbekanntes "Menu I" mit abwechselnden Zusätzen für nur 8.- ink. Künstlerfranken - Bäng!

Heute mit CYRILL & VERA

Wo sich Folk, Pop und Latin die Hand reichen, da sind Cyrill & Vera nicht weit. Zwei Stimmen, die sich verweben und mitunter in fremden Sprachen klingen. Mit feinem Respekt und einer steten Neugierde nehmen sie sich einer Auswahl ihrer Lieblingsstücke (von mehr oder weniger bekannten Künstlern..) an, die man so vielleicht nicht unbedingt auf eine zweiköpfige Band reduzieren würde. Aber das soll die beiden nicht in ihrer Experimentierfreude hindern. Und so machen sie diese Stücke in gewissem Masse zu ihren eigenen, ohne dabei den Respekt vor den 'Grossen' zu verlieren (dem einen oder anderen Zuhörer wird sicher etwas bekannt vorkommen..)

https://www.facebook.com/Cyrill-Vera-1763989600536478/

 Facebook
Mad Circus

Mad Circus

Freitag 19.10.2018 - Start 20:00

Dj Louis de Fumer
freier Eintritt - ab 25 Jahren

Unter dem Motto „MAD Circus“ erwartet die Gäste ein prickelnder Abend mit verführerischen Überraschungen. Während Madeleine sich in ein warmes Licht taucht, verwandelt ein farbiges Gewand das Musiktheater in die Manege. Fürs Musikalische sorgt der grosse „DJ Louis de Fumer“ mit Electroswing und Disco Grooves. Eine verrückte Nacht im Herzen von Luzern.

Regel Nr 1:
sei en vorbild denn unsere Prinzessinnen sind kein freiwild
Freier Eintritt - ab 25 Jahren
www.lamadeleine.ch

 Facebook
Soirée Disco

Soirée Disco

Samstag 20.10.2018 - Start 20:00

Holykings DJ Kollektiv
from 70's to now
freier Eintritt - ab 25 Jahren

Das vierköpfige Luzerner DJ-Kollektiv Holykings widmet setzt auf Tanzmusik der 70er Jahre bis in die Gegenwart - ohne dabei in den seichten Mainstream oder in tiefste Indie-Sphären zu driften. Dem tanzwilligen Publikum gefällts, dazu mag auch das gelegentliche Wiedererwecken der in jeder Erinnerung ruhenden Slowrunden beigetragen haben.

Regel Nr 1:
sei en vorbild denn unsere Prinzessinnen sind kein freiwild
freier Eintritt - ab 25 Jahren
www.lamadeleine.ch

 Facebook
Move on up

Move on up

Freitag 26.10.2018 - Start 20:00

Mr Shittles
disco. funk. urban
freier Eintritt - ab 25 Jahren

Bight your lip, and take a trip
Though there may be wet road ahead
And you cannot slip
So move on up for peace will find
Into the location of beautiful people
Where there's only one kind

Regel Nr 1:
sei en vorbild denn unsere Prinzessinnen sind kein freiwild
Freier Eintritt - ab 25 Jahren
www.lamadeleine.ch

 Facebook
Monkey Business

Monkey Business

Samstag 27.10.2018 - Start 20:00

DJ Malone treibt an diesem Abend seinen Schabernack im schönen Musikthater

disco. funk. pop mit stil

Regel Nr 1:
sei en vorbild denn unsere Prinzessinnen sind kein freiwild
Freier Eintritt - ab 25 Jahren
www.lamadeleine.ch

 Facebook
8 Jahre Madeleine

8 Jahre Madeleine

Mittwoch 31.10.2018 - Start 20:00

Musiktheater: DJ Zsu Zsu - Funky Mäsi
Beiz: Moveman

Acht Jahre Madeleine! Das heisst acht Jahre allwochenendliche verrückte Action, tolle Konzerte und Comedy-Darbietungen und das wohl beste Publikum von Luzern! Das muss gefeiert werden und darauf soll heute Nacht ein Hoch gegeben werden! Der Zaubertrank fliesst in Strömen und ausgesuchte Häppchen sind auch organisiert. Die nötige Grundlage ist also gegeben wenn Macher und Gäste gemeinsam die letzten 417.143 Wochen begiessen und sich an all die tollen Abende erinnern, die hier schon verlebt wurden. Die Geburtstags Hymnen gibt es von Dj Zsu Zsu, Funky Mäsi und unser altbekannter Madeleiner DJ Moveman wird die Beiz für sich beanspruchen.


www.lamadeleine.ch
#madeleineluzern
reservierungen: info@lamadeleine.ch
ab 25Jahren

 Facebook
Jam Bang w/Michael Paiste & Friends

Jam Bang w/Michael Paiste & Friends

Donnerstag 01.11.2018 - Start 20:00

Jam Session mit Blues, Funk, & Soul
All are welcome!!

Michael Paiste - der Cymbal-Meister himself verfügt über ein enormes musikalisches Wissen und führt mit viel Charme und Tiefgründigkeit durch einen interessanten Jam-Abend.

Live Bang heisst dein neuer Donnerstag-Abend im schönen Madeleine Etablissement. Live Musik aus der Region, ob Neuentdeckungen oder altbekannte Formationen. Live Bang ist die Kühne Bühne für Luzerner Bands, Fans, Livefreaks oder stille Geniesser und sorgt für zuckende Beine, kollektives Headbangen oder auch mal einfach ein gemütliches beisammen sein.

 Facebook
Kulturschock Oper

Kulturschock Oper "La Cenerentola"

Freitag 02.11.2018 - Start 20:00

Grosse Oper weg von den grossen Bühnen, neu, fetzig, witzig, unkonventionell, musikalisch mitreissend - selbst für Opernmuffel ein tolles Erlebnis!

Eintritt: CHF 35.– / 15.– (Studenten, Lehrlinge)

Grosse Oper in einem intimen Club bei einem Glas Wein oder Bier? Und nicht etwa konzertant, sondern mit Bezug auf die Location inszeniert? Und auch noch mit Orchester? Kulturschock hat sich zum Ziel gesetzt, das Genre Oper weg von den grossen Bühnen und damit in grösstmögliche Nähe zum Publikum zu bringen. Mit Rossins "La Cenerentola" wird das Märchen neu, fetzig und vor allem ganz nah beim Publikum aufgeführt, das die Kraft der grossartigen Sänger hautnah spürt
.
Die witzige, gänzlich unkonventionell erzählte Aschenputtelversion kommt musikalisch mitreissend daher und ist selbst für sogenannte Opernmuffel ein tolles Erlebnis

Sänger:

Angelina: Lydia Opilik; Tisbe: Susanne Andres; Clorinde: Rahel Bünter; Dandini: Jonathan Prelicz; Don Ramiro: Jonas Iten; Don Magnifico: Soon-Kee Woo; Alidoro: Balduin Schneeberger

Kulturschockorchester unter der Leitung von Andreas Brenner

Regie: Klaus Opilik

Tickets:
https://eventfrog.ch/de/p/klassik-opern/oper-operette/kulturschock-oper-la-cenerentola-1535724772390001943.html

 Facebook
Who is the King?

Who is the King?

Freitag 09.11.2018 - Start 20:00

Theatersport mit Rachel Röthlin und Lars Bianchi.
--
Ob Bergler oder Chanel-Tussi, Banker oder hinterlistige Mörderin, Rennfahrer oder Dressur-Reiterin, Macho oder biedere Tante – sie schlüpfen in jede noch so schräge Rolle. Mit Humor, Charme und unbezähmbarem Mundwerk wickelt OhneWiederholung das Publikum ruckzuck um den Finger.

Rachel Röthlin und Lars Bianchi sind alles, nur eines nie: sprachlos. Die Zwei lieben das spontane, risikoreiche Spiel, ganz nach dem Motto: no risk, no fun! Denn jede Vorstellung ist improvisiert, einmalig, immer eine Uraufführung – eben ohne Wiederholung.

 Facebook
Live Bang mit Cello Inferno

Live Bang mit Cello Inferno

Donnerstag 15.11.2018 - Start 20:00

Cello Inferno ist eine One Man Band der besonderen Art und strassengeprüft. Der Barde und Feuerteufel mit Mütze und Rauschebart verdient sein täglich Brot als Strassenmusiker und ist willkommen überall wo er hinkommt. Seine Markenzeichen sind das selbstgebastelte Schlagzeug, die selbstgebauten Gitarren und natürlich die feuerspuckende Kaffeemaschine. Sie ist ein echter Publikumsmagnet und hat ihm schon einige Taler eingebracht. Cellos Gitarren aus Zigarrenkisten und sonstigen Behältern sind ein Blickfang und klingen erstaunlich gut. Cello Inferno ist ein Alchemist der Musik. Er vermischt die Musikstile zu einem kreativen Neuen: eine Prise Trash, etwas Country, ganz viel Blues, etwas Folk und Bluegrass, Celtic und eine kleine Dosis Rock & Roll und ab geht die Post. Er verhext das Publikum mit dreckigen Slide-Gitarren-Riffs, Virtuosität und einem Banjospiel auf hohem Niveau. Der stampfende Beat mit seinem upcycling Schlagzeug fährt den Leuten in die Hüften. In seiner Stimme hört man die Leidenschaft für die Musik. Sie ist mal ruhig und sanft, aber auch mal in torfigem Whiskey getränkt, rauh und reibeisenartig. Bei seinen rund 200 Auftritten im In- und Ausland hat Cello Inferno schon viele Junge und Junggebliebene zum feiern gebracht. Mit seiner Erfahrung und Präsenz versteht er es das Publikum zu fesseln und auf einen Ritt mit einem wildgewordenen Hengst mitzunehmen.

https://www.cello-inferno.ch/

https://youtu.be/IDsBQJ-kKn8

 Facebook
X-Darlings

X-Darlings

Samstag 24.11.2018 - Start 20:00

X-DARLINGS - Dead Toy Capital Of The World

Mit verzerrtem Garage-Rock drapiert in schäbigstem Gitarren-Pop klopfen X-DARLINGS — gefrontet von Harry Darling (BITCH QUEENS) und Isabella Eder (DELILAHS) — and deiner Tür um eine wilde und kompromisslose Alternative zu “Alternative” zu bieten.

Was für die zwei als Studio Recording Projekt begann hat sich zur Veröffentlichung Ihres ersten Albums in eine glühende live Band aufgewertet. Der rauhe Bass von Ötz Lanninger rastet mit Sämi Büttiker’s tanzbar hämmernden Drums ein, um mit Harry (Git/Vox) und Isabella (Git/Backing Vox) X-DARLINGS zu bilden, eine Band mit ihren Wurzeln in Zug und Basel.

Ihre debut LP, Dead Toy Capital Of The World — die am 2.11.2018 auf dem Schweizer Ur-Label Lux Noise erscheint — ist eine 9-Track lange Kollektion pumpender Rhythmen, ohrfeigender Gitarren und apokalyptischer Gedanken. Die Platte wurde komplett von Kopf bis Fuss in Harry Darling’s eigenen Lipstick Studios produziert (wer braucht schon Outsourcing oder Tageslicht?), einen Katzensprung von Basel’s grösstem Schlachthof entfernt.

Kein Wunder, dass bei so viel DIY und Studio-Eigenregie irgendwann eine gesunde Weltuntergangsstimmung durch alle Songs wabert und sich auch in den zerstreuten
(...fast...) positiven Momenten der Platte deutlich bemerkbar macht. Wie der Soundtrack zu einem Cyberpunk B-Movie ist Dead Toy Capital Of The World zeitlos und trashig, clever und barbarisch charmant.
Nun sind X-DARLINGS bereit die Apokalypse auf die Bühne zu bringen!

 Facebook
Jam Bang w/Michael Paiste & Friends

Jam Bang w/Michael Paiste & Friends

Donnerstag 06.12.2018 - Start 20:00

Jam Session mit Blues, Funk, & Soul
All are welcome!!

Michael Paiste - der Cymbal-Meister himself verfügt über ein enormes musikalisches Wissen und führt mit viel Charme und Tiefgründigkeit durch einen interessanten Jam-Abend.

Live Bang heisst dein neuer Donnerstag-Abend im schönen Madeleine Etablissement. Live Musik aus der Region, ob Neuentdeckungen oder altbekannte Formationen. Live Bang ist die Kühne Bühne für Luzerner Bands, Fans, Livefreaks oder stille Geniesser und sorgt für zuckende Beine, kollektives Headbangen oder auch mal einfach ein gemütliches beisammen sein.

 Facebook
Who is the King?

Who is the King?

Freitag 14.12.2018 - Start 20:00

Theatersport mit Rachel Röthlin und Lars Bianchi.
--
Ob Bergler oder Chanel-Tussi, Banker oder hinterlistige Mörderin, Rennfahrer oder Dressur-Reiterin, Macho oder biedere Tante – sie schlüpfen in jede noch so schräge Rolle. Mit Humor, Charme und unbezähmbarem Mundwerk wickelt OhneWiederholung das Publikum ruckzuck um den Finger.

Rachel Röthlin und Lars Bianchi sind alles, nur eines nie: sprachlos. Die Zwei lieben das spontane, risikoreiche Spiel, ganz nach dem Motto: no risk, no fun! Denn jede Vorstellung ist improvisiert, einmalig, immer eine Uraufführung – eben ohne Wiederholung.

 Facebook
Jam Bang w/Michael Paiste & Friends

Jam Bang w/Michael Paiste & Friends

Donnerstag 03.01.2019 - Start 20:00

Jam Session mit Blues, Funk, & Soul
All are welcome!!

Michael Paiste - der Cymbal-Meister himself verfügt über ein enormes musikalisches Wissen und führt mit viel Charme und Tiefgründigkeit durch einen interessanten Jam-Abend.

Live Bang heisst dein neuer Donnerstag-Abend im schönen Madeleine Etablissement. Live Musik aus der Region, ob Neuentdeckungen oder altbekannte Formationen. Live Bang ist die Kühne Bühne für Luzerner Bands, Fans, Livefreaks oder stille Geniesser und sorgt für zuckende Beine, kollektives Headbangen oder auch mal einfach ein gemütliches beisammen sein.

 Facebook
Who is the King?

Who is the King?

Freitag 11.01.2019 - Start 20:00

Das Improtheater OhneWiederholung mit Rachel Röthlin und Lars Bianchi sind alles, nur eines nie: sprachlos. Die Zwei lieben das spontane, risikoreiche Spiel, ganz nach dem Motto: no risk, no fun! Denn jede Vorstellung ist improvisiert, einmalig, immer eine Uraufführung – eben ohne Wiederholung.

Eintritt: chf 20/15

// Reservation: www.ohnewiederholung.ch

 Facebook
Joël von Mutzenbecher -

Joël von Mutzenbecher - "Halbidiot"

Donnerstag 07.02.2019 - Start 20:15

Joël von Mutzenbecher - Halbidiot (letzte Show in Luzern!)

Support: Cenk Korkmaz

Tickets: https://bit.ly/2rYziNc

░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░

Sie alle kennen mindestens einen Halbidioten in Ihrem Umfeld. Sie lauern überall. Man liebt und hasst sie gleichzeitig. Sie verkörpern Zuneigung und Fremdscham in einer Person. Joël von Mutzenbecher gehört zu dieser Spezies.

Das «Multitalent der Unterhaltung» (Basler Zeitung) gewann unter anderem den «Swiss Comedy Award» Publikumspreis 2015 und ist mittlerweile in Deutschland bei «Die Comedy Show» (ProSieben) oder dem legendären «Quatsch Comedy Club» (Sky 1) zu sehen. Trotz all diesen Erfolgen schafft es Joël seinen Status als Halbidiot täglich zu pflegen und zu leben.

Mit der Erkenntnis, dass er nicht alleine ist, möchte Joël nun in seinem dritten Schweizer Stand-Up-Programm sein Innerstes nach aussen kehren. Nach dem Besuch dieser Show erkennen Sie vielleicht in sich selber auch einen Halbidioten. Wenn nicht, haben Sie sich wenigstens einen Abend lang über einen Halbidioten bestens unterhalten und/oder fremdgeschämt.

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:15 Uhr
Ende (ca.): 22:30 Uhr

 Facebook
Who is the King?

Who is the King?

Freitag 08.02.2019 - Start 20:00

Das Improtheater OhneWiederholung mit Rachel Röthlin und Lars Bianchi sind alles, nur eines nie: sprachlos. Die Zwei lieben das spontane, risikoreiche Spiel, ganz nach dem Motto: no risk, no fun! Denn jede Vorstellung ist improvisiert, einmalig, immer eine Uraufführung – eben ohne Wiederholung.

Eintritt: chf 20/15

// Reservation: www.ohnewiederholung.ch

 Facebook
Who is the King?

Who is the King?

Freitag 08.03.2019 - Start 20:00

Das Improtheater OhneWiederholung mit Rachel Röthlin und Lars Bianchi sind alles, nur eines nie: sprachlos. Die Zwei lieben das spontane, risikoreiche Spiel, ganz nach dem Motto: no risk, no fun! Denn jede Vorstellung ist improvisiert, einmalig, immer eine Uraufführung – eben ohne Wiederholung.

Eintritt: chf 20/15

// Reservation: www.ohnewiederholung.ch

 Facebook
Improcomedy

Improcomedy

Freitag 12.04.2019 - Start 20:00

Das Improtheater OhneWiederholung mit Rachel Röthlin und Lars Bianchi sind alles, nur eines nie: sprachlos. Die Zwei lieben das spontane, risikoreiche Spiel, ganz nach dem Motto: no risk, no fun! Denn jede Vorstellung ist improvisiert, einmalig, immer eine Uraufführung – eben ohne Wiederholung.

Eintritt: chf 20/15

// Reservation: www.ohnewiederholung.ch

 Facebook
Improcomedy

Improcomedy

Freitag 10.05.2019 - Start 20:00

Das Improtheater OhneWiederholung mit Rachel Röthlin und Lars Bianchi sind alles, nur eines nie: sprachlos. Die Zwei lieben das spontane, risikoreiche Spiel, ganz nach dem Motto: no risk, no fun! Denn jede Vorstellung ist improvisiert, einmalig, immer eine Uraufführung – eben ohne Wiederholung.

Eintritt: chf 20/15

// Reservation: www.ohnewiederholung.ch

 Facebook